Metalcorp Group: Sitzverlegung von Amsterdam nach Luxemburg zum 1. November 2018 erfolgt

Luxemburg, 1. November 2018 – Die Metalcorp Group, ein weltweit aktiver Dienstleister für die Beschaffung, Logistik und den Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen (NE-Metalle) sowie ein führender unabhängiger Produzent von Walzbarren aus Sekundäraluminium in Europa, hat per 1. November 2018 ihren Sitz wie angekündigt von Amsterdam nach Luxemburg verlegt, um die Unternehmensstruktur zu vereinfachen und die Verwaltungskosten zu reduzieren. In diesem Zusammenhang firmiert das Unternehmen ab sofort als Metalcorp Group S.A. mit der Anschrift 8, Rue Dicks, L-1417 Luxembourg, Großherzogtum Luxembourg.

Über die Metalcorp Group S.A.

Die Metalcorp-Gruppe ist ein weltweit aktiver Dienstleister für die Beschaffung, Logistik und den Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen (NE-Metalle) sowie ein führender unabhängiger Produzent von Walzbarren aus Sekundäraluminium in Europa. Kernkompetenz in allen Bereichen sind finanziell abgesicherte Transaktionen ohne eigenes Lagerrisiko, sogenannte „Back-to-Back-Geschäfte“, welche den operativen Erfolg der Gruppe weitgehend gegen Preisrisiken absichern und andere Handelsrisiken neutralisieren. Mit ihren Tochtergesellschaften und Repräsentanzen ist die Gruppe in 18 Ländern rund um den Globus aktiv und verfügt über 4 Produktionsstätten in Europa. Die Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: DE000A19MDV0) ist im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) und die Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: NO0010795701) ist an der Börse Oslo gelistet.

Für weitere Informationen

Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
metalcorp@better-orange.de

Mark Nunes
Metalcorp Group S.A.
+352 2799014555
mnunes@metalcorpgroup.com